Seiteninhalt

Schulung von pflegenden Angehörigen

Pflegekurse vermitteln Pflegekenntnisse, geben Sicherheit und ermöglichen einen Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen.

Wer einen pflegebedürftigen Menschen versorgt, sei es als Partnerin oder Partner, Verwandte oder Verwandter, Nachbarin oder Nachbar, hat die Möglichkeit, an einem kostenfreien Schulungskurs teilzunehmen.

Kurse werden auch zuhause angeboten

Da Menschen, die auf Pflege angewiesen sind, in dieser Zeit oft nicht alleine gelassen werden können, werden solche Kurse auch in der häuslichen Umgebung angeboten. In der Regel führen Pflegefachkräfte der ortsansässigen Pflegedienste die Kurse durch.

Die Kosten für die Pflegekurse werden von der zuständigen Pflegekasse getragen. Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrer Pflegekasse.